Krusha

Artikelnummer: KKS100 Hersteller: Korda Kategorie: Rig Programm

16.99 

In den letzten Jahren kamen verschiedene Geräte auf den Markt, mit denen man Boilies zerkleinern kann. Diverse abgewandelte Gemüse-Hacker zum Beispiel. Doch die meisten zeigten sich dem harten Angelalltag nicht gewachsen. Die Klingen bogen sich, sie brachen oder wurden schnell stumpf. Und oft brauchte es Stunden, bis man ein Kilogramm Boilies, Tigernüsse oder Pellets zerkleinert hatte. Wir wollten ein Werkzeug, mit dem man nahezu jeden Karpfenköder binnen Sekunden zermahlen kann. Also erfanden wird den Krusha. Er ist super-stabil und seine spitzen Zähne kriegen alles klein was man ihnen vorsetzt. Mit dem Krusha verarbeiten Sie alle Sorten Köder: Nüsse, Hanf, Boilies, Pellets. Den in olivgrüner Farbe gehaltenen Krusha erhalten Sie in zwei Größen. Dank seiner Kompaktheit kann man ihn jederzeit mit sich führen, er sollte in keiner Karpfenangelausrüstung fehlen. Das Funktionsprinzip des Krusha ist denkbar simpel. Füllen Sie einfach Ihre Köder in jenen Teil des Krusha, der mit „fill“ gekennzeichnet ist. Legen Sie den anderen Teil des Krusha darüber, drücken sie beiden Teile gegeneinander und machen konstante Drehbewegungen. Je heftiger und je länger Sie Ihre Köder zermahlen desto feiner wird Ihr Futter. Wenn Sie Pellets lange malen erhalten Sie eine beinahe pulverförmige Masse, die sich perfekt für einen PVA-Beutel eignet. Boilie-Partikel, die Sie mit dem Krusha gemahlen haben, sind ideale Zutaten für einen Stick Mix oder Spod Mix. Experimentieren Sie mit dem Krusha. Probieren Sie alle möglichen Köder aus, dank des Krusha werden Sie den ultimativ fängigen Mix erhalten.

Beschreibung

In den letzten Jahren kamen verschiedene Geräte auf den Markt, mit denen man Boilies zerkleinern kann. Diverse abgewandelte Gemüse-Hacker zum Beispiel. Doch die meisten zeigten sich dem harten Angelalltag nicht gewachsen. Die Klingen bogen sich, sie brachen oder wurden schnell stumpf. Und oft brauchte es Stunden, bis man ein Kilogramm Boilies, Tigernüsse oder Pellets zerkleinert hatte. Wir wollten ein Werkzeug, mit dem man nahezu jeden Karpfenköder binnen Sekunden zermahlen kann. Also erfanden wird den Krusha. Er ist super-stabil und seine spitzen Zähne kriegen alles klein was man ihnen vorsetzt. Mit dem Krusha verarbeiten Sie alle Sorten Köder: Nüsse, Hanf, Boilies, Pellets.
Den in olivgrüner Farbe gehaltenen Krusha erhalten Sie in zwei Größen. Dank seiner Kompaktheit kann man ihn jederzeit mit sich führen, er sollte in keiner Karpfenangelausrüstung fehlen. Das Funktionsprinzip des Krusha ist denkbar simpel. Füllen Sie einfach Ihre Köder in jenen Teil des Krusha, der mit „fill“ gekennzeichnet ist. Legen Sie den anderen Teil des Krusha darüber, drücken sie beiden Teile gegeneinander und machen konstante Drehbewegungen. Je heftiger und je länger Sie Ihre Köder zermahlen desto feiner wird Ihr Futter. Wenn Sie Pellets lange malen erhalten Sie eine beinahe pulverförmige Masse, die sich perfekt für einen PVA-Beutel eignet. Boilie-Partikel, die Sie mit dem Krusha gemahlen haben, sind ideale Zutaten für einen Stick Mix oder Spod Mix.
Experimentieren Sie mit dem Krusha. Probieren Sie alle möglichen Köder aus, dank des Krusha werden Sie den ultimativ fängigen Mix erhalten.