Spod Station

Artikelnummer: T2080 Hersteller: Nash Kategorie: Zubehör

34.99 

Ein ausgeklügeltes Baiting-Accessoire, dass das Anfüttern sowohl beim Wettbewerbs-Angeln wie auch bei futtereichen Sommersessions ungemein erleichtert. In den stabilen Metallrahmen, mit vier 3/8“ BSF Gewinden für Storm-Poles, lassen sich schnell die 10 und 17 Liter Nash Rectangular Eimer einsetzen. Mit der Spod Station hält man beim „Spomben“ oder beim Arbeiten mit einer Futterrakete das Futter in der passenden Höhe und vermeidet so unnötiges hin und her Laufen oder Bücken zwischen Würfen, Beködern, Fertigen von Grundfutter-Bällen oder Anrühren eines Spod-Mixes. Auf der viereckigen Metallablage sind Fingerschutz, Popup Dosen, Rig-Tools sofort und allzeit griffbereit. Vorgefertigte Rigs lassen sich an die angebrachte Metallöse hinhängen, wenn es einmal hektisch zugeht. An den angebrachten Haken kann ein Handtuch oder ein Trockensack hingehängt werden, damit Boilies beim Füttern mit dem Wurfrohr in Reichweite sind. Auf der gegenüberliegenden Seite ist ein Rahmen für aus dem Matchangelbereich bekannte Behälter angebracht. Diese bietet Platz für PVA-Backs, Sticks oder Wasser um den Spodmix nachzufeuchten oder einfach um die Hände nach dem Anfüttern zu waschen. An die zwei am Rahmen angebrachten 3/8“ Innengewinde können Butt Locks (nicht inklusive) eingeschraubt werden um damit aktuell nicht verwendete Ruten zu fixieren. Erhältlich in zwei Größen: Die Double Spod Station kann zwei Eimer und zwei Köderboxen aufnehmen, um damit variabler bei intensiven Futtermengen agieren zu können. Achtung: Storm-Poles und Eimer nicht im Lieferumfang

Beschreibung

Ein ausgeklügeltes Baiting-Accessoire, dass das Anfüttern sowohl beim Wettbewerbs-Angeln wie auch bei futtereichen Sommersessions ungemein erleichtert. In den stabilen Metallrahmen, mit vier 3/8“ BSF Gewinden für Storm-Poles, lassen sich schnell die 10 und 17 Liter Nash Rectangular Eimer einsetzen. Mit der Spod Station hält man beim „Spomben“ oder beim Arbeiten mit einer Futterrakete das Futter in der passenden Höhe und vermeidet so unnötiges hin und her Laufen oder Bücken zwischen Würfen, Beködern, Fertigen von Grundfutter-Bällen oder Anrühren eines Spod-Mixes.
Auf der viereckigen Metallablage sind Fingerschutz, Popup Dosen, Rig-Tools sofort und allzeit griffbereit. Vorgefertigte Rigs lassen sich an die angebrachte Metallöse hinhängen, wenn es einmal hektisch zugeht. An den angebrachten Haken kann ein Handtuch oder ein Trockensack hingehängt werden, damit Boilies beim Füttern mit dem Wurfrohr in Reichweite sind. Auf der gegenüberliegenden Seite ist ein Rahmen für aus dem Matchangelbereich bekannte Behälter angebracht. Diese bietet Platz für PVA-Backs, Sticks oder Wasser um den Spodmix nachzufeuchten oder einfach um die Hände nach dem Anfüttern zu waschen. An die zwei am Rahmen angebrachten 3/8“ Innengewinde können Butt Locks (nicht inklusive) eingeschraubt werden um damit aktuell nicht verwendete Ruten zu fixieren. Erhältlich in zwei Größen: Die Double Spod Station kann zwei Eimer und zwei Köderboxen aufnehmen, um damit variabler bei intensiven Futtermengen agieren zu können.

Achtung: Storm-Poles und Eimer nicht im Lieferumfang